Constructions (Fertigteile)

Architektur aufgepasst!

Computerbasierte Entwurfsmethoden erstellen physikalische Objekte am Computer mittels einem geometrischen Modell. Wer sich mit modernen Konstruktionsmethoden auseinandersetzen will, für den führt auch am 3D Betondruck kein Weg vorbei um die parametrisch oder algorithmisch erstellten Objekte auch zu verwirklichen.

Bau_black.png

Individuelle Gestaltung

Anpassungen am Einzelelement werden durch individuelle Programmierung erstellt. Für Gesamtkonzepte werden parametrische Designkonzepte für die automatisierte Fertigung übernommen.

CO² Einsparung

Die Erstellung von 3D Betondruck-Bauteilen spart gegenüber der konventionellen Fertigung ca. 20% CO² ein und ist somit zukunftsorientiert aufgestellt.

Bewehrung

Bauteilspezifisch wird Baustahl, Carbon oder die individuelle 3D Betondruckbewehrung verarbeitet.

Einbauteile

Beleuchtungen, Verkabelungen, Einbauteile etc. werden wie in konventioneller Fertigteilbauweise eingebracht und eingebaut.

Produktvariation

Besonders eignet sich die Erstellung von

  • Brüstungen

  • Winkelelementen

  • Mauersteinen

  • Attikaelementen

IMG-20220405-WA0001
IMG-20220405-WA0001

press to zoom
Abstraktes Gebäude
Abstraktes Gebäude

press to zoom
3D Betonwand aus Fertigteil-Steinen
3D Betonwand aus Fertigteil-Steinen

press to zoom
IMG-20220405-WA0001
IMG-20220405-WA0001

press to zoom
1/8